Scan-Service, Film-/Video-Digitalisierung:
Dias, Negative, APS-Filme, Mittelformate, Panorama-Bilder, Großformate, Videokassetten etc.

Wir scannen (digitalisieren) Ihre Fotos direkt vom Negativstreifen, vom gerahmten Dia oder von der Filmrolle mit hochwertigen Nikon-Filmscannern in höchster Qualität!

Haben Sie Fotos in Form von Negativstreifen, gerahmten Dias, APS-Filmen oder gar Mittelformate oder Großformate, die Sie gerne digitalisiert haben möchten, um sie am Bildschirm zu betrachten, eine Dia-Show auf CD/DVD zu brennen, sie selbst auszudrucken oder gar großformatige Abzüge erstellen zu lassen? Wir machen aus Ihren Analogfotos hoch auflösende Digitalbilder. Dafür verwenden wir professionelle Filmscanner von Nikon, die inklusive allem Spezialzubehör einen fünfstelligen Euro-Betrag kosten.

Unsere Nikon-Filmscanner verarbeiten gerahmte Dias, Filmstreifen, KB-Filmrollen, Mittelformate, KB-Panorama-Formate u.v.m.

Negative oder Positive (gerahmt, am Streifen oder auf der Filmrolle) im Kleinbildformat (24x36 mm) scannen wir normalerweise mit einer Auflösung von 2.800 dpi, so dass ein Bild ca. 3.900 x 2.600 Pixel, also ca. 10 Millionen Bildpunkte, liefert. Die Auflösung von 10 Megapixeln schlägt die meisten Digitalkameras und reicht für einen qualitativ hochwertigen DIN A4-Abzug. Unsere Nikon-Filmscanner können jedoch noch viel mehr: Ein Scan mit der maximalen Auflösung von 4.000 dpi liefert im Kleinbild-Format ca. 20 Millionen Bildpunkte. Von einem so gescannten Foto kann man sogar qualitativ hochwertige DIN A3 Abzüge erstellen. Wenn Sie Ihre Dias/Negative mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera aufgenommen haben, empfehlen wir die hohe Auflösung 4000 dpi.

Bei Mittelformat-Filmen erzeugt ein Scan mit 4000 dpi Auflösung Bilder mit fast unvorstellbaren 75 Megapixeln (6x6) bzw. 116 Megapixeln (6x9). Da unsere Nikon-Filmscanner einen Dichteumfang von über 4 haben sind auch kleinste Farbabstufungen, vor allem in den Schattenbereichen des Bildes, noch differenzierbar. Genau dadurch zeichnen sich qualitativ hochwertige Filmscanner aus.

Die Bilddateien speichern wir entweder in einem schwach komprimierten JPG-Format oder im unkomprimierten TIF-Format auf CD, DVD oder einer USB-Festplatte ab. Auf Wunsch erstellen wir für Sie Dateien mit 48 Bit Farbtiefe anstatt 24 Bit. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Tonwerte pro Farbkanal (rot, grün, blau) von 256 auf 65.536. Die Gesamtzahl der möglichen Farben erhöht sich dadurch von ca. 17 Millionen auf unvorstellbare 281 Billionen.

Optional speichern wir die Bilddateien im SilverFast-HDR-Format ab. Dabei handelt es sich um Rohdaten des Scanners, die Sie mit der Software SilverFast HDR weiter verarbeiten können. Da es sich um Rohdaten handelt, scannen Sie Ihre Bilder quasi selbst, da wir das hardwaremäßige Scannen und Sie die eigentliche Scandatenverarbeitung durchführen.

Beim Scannen von Farbbildern verwenden wir - soweit technisch möglich - das hardwaremäßige Staub- und Kratzerkorrekturverfahren ICE. Durch einen zusätzlichen Infrarot-Scan werden Staubkörner und Kratzer detektiert und automatisch korrigiert ohne dass die Gesamt-Bildschärfe darunter leidet. Und wenn Sie sehr alte, bereits verblasste oder vergilbte Fotos haben, führen wir auf Wunsch eine automatische Farbrestaurierung durch, die Ihre Bilder in neuem Glanz und in frischen Farben erstrahlen lassen.

Als Zusatzoption bieten wir Ihnen eine Standard- bzw. professionelle Bildbearbeitung an. Dann werden sämtliche Scans von einem Bildbearbeitungs-Profi manuell in Photoshop® nachbearbeitet und optimiert, so dass Sie perfekte Digitalbilder erhalten.


Wir digitalisieren Ihre Videokassetten und Filmrollen mit professionellem Studio-Equipment in höchster Qualität zu günstigen Preisen!

Haben Sie noch Videokassetten oder gar nostalgische Filmrollen mit zum Teil wertvollem privatem Inhalt wie zum Beispiel die lange zurückliegende Hochzeit, die ersten Gehversuche der Kinder, Taufe, Kommunion oder der erste gemeinsame Urlaub? Oder Videokassetten in einer Firma mit einem lange zurück liegenden Firmenjubiliäum, einer besonders lustigen Weihnachtsfeier oder längst vergangenen Messen, Präsentationen oder Ausstellungen? Bevor Ihr wertvolles Videomaterial/Filmmaterial vergammelt und total in Vergessenheit gerät, bringen wir es in digitale Form und schützen es somit vor Verschleiß und Veralterung.

Mit unserem professionellen Video- und Film-Equipment machen wir aus Ihrem analogen Videomaterial und aus Ihren Filmrollen DVDs oder digitale Bilddateien. Dank modernster Rauschunterdrückungs- und Korrekturverfahren können wir sogar eine bessere Bild- und Tonqualität erzielen als sie das Originalmaterial hat.


Was kann alles gescannt werden?

Mit unseren hochwertigen Filmscannern können wir im Prinzip jegliche Art von Filmmaterial digitalisieren:

  • Gerahmte KB-Dias: Die Diarahmen können aus Glas, Kunststoff oder Pappkarton sein; die Rahmendicke darf zwischen 0,8 und 3,2 mm betragen. Normalerweise befinden sich in einem Diarahmen Positive; es spricht jedoch nichts dagegen, Negative in einen Diarahmen zu stecken. Positive und Negative dürfen jedoch nicht gemischt sein.
  • Kodachrome-Dias: Wir scannen Kodachromes mit dem Nikon 9000, dem einzigen Scanner, der die ICE Professional Staub- und Kratzerkorrektur für Kodachromes integriert hat.
  • KB-Filmstreifen: Wir scannen Kleinbild-Filmstreifen (Positive oder Negative) bis zu einer Länge von 6 Bildern. Die Streifen werden immer komplett gescannt, eine Auswahl von Einzelbildern ist nicht möglich.
  • KB-Filmrollen: Wir scannen ganze Kleinbild-Filmrollen (Negative oder Positive) bis zu einer Länge von 40 Bildern. Filmrollen werden immer als Ganzes gescannt, eine Auswahl von einzelnen Bildern ist nicht möglich.
  • APS-Filme: Komplette APS-Filmrollen mit bis zu 40 Bildern können digitalisiert werden. Gescannt wird immer die ganze Filmrolle, eine Auswahl von Einzelbildern ist nicht möglich.
  • Mittelformat-Filme: Die Positive oder Negative dürfen die Formate 6x4.5, 6x6, 6x7, 6x8 oder 6x9 haben. Sowohl Einzelbilder als auch gerahmte Dias als auch Filmstreifen bis 20 cm Länge können verarbeitet werden. Filmstreifen werden jedoch immer komplett gescannt.
  • Großformat-Filme: Großformat-Bilder scannen wir bis zu einer Größe von 31 x 42 cm.
  • Kleinbild-Panorama-Filme: Wir scannen XPAN-Formate (24x58 und 24x66) als Einzelbilder in Form von Positiven oder Negativen, Farbe oder Schwarz-Weiß. Filmstreifen müssen in Einzelbilder beschnitten werden.
  • 35mm Rollfilme: Wir digitalisieren unperforierte 35mm Rollfilme beliebiger Länge. Solche Rollfilme dürfen Hunderte oder gar Tausende von Einzelbildern enthalten.
  • Minox-Filme: 8x11mm große Bilder auf Minox-Filmen werden mit dem professionellen Filmscanner Nikon 9000 Bild für Bild gescannt.
  • 16mm-Filme: Kleinstbildfilme im 16 mm Format scannen wir mit Hilfe einer speziellen Filmbühne mit dem Filmscanner Nikon Super CoolScan 9000 ED.
  • 24x24 Bilder: Bilder im quadratischen 24x24-Format auf Kleinbild-Film scannen wir mit selbst konstruierten Filmhaltern.
  • Instamtic-Filme: Auch Instamatic-Filmstreifen mit 28x28mm großen Bildern scannen wir mit Hilfe selbst konstruierter Filmhalter.
  • Röntgenbilder: Wir digitalisieren Röntgenbilder bis zu einer Größe von 31x42 cm mit Hilfe einer speziellen Scansoftware für Röntgenbilder.
  • Glasplatten: Wir digitalisieren Glasplatten mit einer maximalen Dicke von 5 mm bis zu einer Größe von 31x42 cm.
  • Schwarz-Weiß-Aufnahmen: Wir scannen sowohl Farbbilder als auch SW-Bilder. Für Farbvorlagen und SW-Vorlagen müssen jedoch getrennte Scan-Aufträge ausgefüllt werden, da es sich um völlig unterschiedliche Scan-Verfahren handelt.

Im Prinzip kann jede Vorlage bis zu einer Größe von 31 x 42 cm gescannt werden, auch Filmbruchstücke, zerschnittene Filme oder individuelle Formate. Bei Spezialvorlagen bitten wir jedoch vorher um eine genaue Beschreibung des Filmmaterials, damit wir Ihnen einen individuellen Preis machen können.


Welche Videos/Filme können digitalisiert werden?

Aus folgendem Filmmaterial können wir lauffähige DVDs bzw. digitale Filmdateien machen:

  • VHS-Kassetten und S-VHS-Kassetten
  • VHS-C-Kassetten und S-VHS-C-Kassetten
  • Hi8-Kassetten, Video8-Kassetten und Digital8-Kassetten
  • MiniDV-Kassetten
  • Super8-Filmrollen
  • Normal8-Filmrollen
  • 16mm-Filmrollen
  • 9,5mm-Filmrollen (Pathé-Filme)

Preise

Die Preise für unseren Scan-Service finden Sie in unserer ausführlichen Preisliste für das Scannen von Dias/Negativen/Fotos. Dort finden Sie auch sämtliche Einzelheiten zu den einzelnen Filmformaten. Unsere Preise zur Video-Digitalisierung und Filmrollen-Digitalisierung finden Sie auf einer separaten Preisliste für Videos/Filmrollen.

Da die Einrichtung und Fertigstellung eines Digitalisierungs-Auftrages jeweils eine beträchtliche Zeit in Anspruch nimmt, gelten für alle Filmsorten Mindestmengen, die Sie bei jedem Filmformat in unseren Preislisten finden.

Vorgehensweise

e-mail

Wir sind das ganze Jahr über für Sie da; es gibt keine Urlaubspausen. Sie können uns also jederzeit Ihre Filme oder Videos zuschicken oder auch gerne vorher mit uns in Kontakt treten, wenn Sie noch Fragen zu unserem Scan-Service oder Video-Digitalisierungs-Service haben oder sich beraten lassen möchten.

Postpaket

Verpacken Sie bitte Ihr Filmmaterial oder Videomaterial in einem Paket oder einfach in einem großen Briefumschlag und schicken Sie es uns mit einem ausgefüllten Auftragsformular zu. Bitte schicken Sie uns nur die zu scannenden Bilder (keine Sammlungen aus denen nur einzelne Bilder gescannt werden sollen); wir scannen und berechnen sämtliches zugesandte Filmmaterial. Wenn wir Ihnen nach dem Digitalisieren Ihr Film- oder Videomaterial zurückschicken verwenden wir natürlich soweit möglich wieder Ihre Verpackung. Sie können uns selbstverständlich Ihr Film- oder Videomaterial auch persönlich während unserer Öffnungszeiten vorbeibringen.

Nikon Filmscanner

Nach Erhalt Ihres Paketes scannen wir Ihr Filmmaterial mit unseren Scannern (Nikon, Hasselblad, Epson, Canon) ein. Die Bilder werden fortlaufend durchnummeriert, z.B. Bild001.JPG, Bild002.JPG, Bild003.JPG... Für einzelne Diamagazine oder Fototaschen legen wir jeweils einen Ordner auf der CD/DVD/Festplatte an. Auf dem Scan-Auftrag entscheiden Sie bitte, welche Auflösung und welches Bildformat (JPG, TIF, TIF48) Sie wünschen. Ihr Videomaterial digitalisieren wir mit professionellem Film-Equipment entsprechend Ihren Angaben auf dem Video-Auftrag. Die Videos benennen wir fortlaufend wie z.B. Film01.mpg, Film02.mpg, Film03.mpg... Alternativ können Sie uns aber auch eine Liste mit individuellen Filmtiteln geben.

Brennen auf DVD

Nach dem Scannen/Digitalisieren werden die Bilder/Filme auf CDs oder DVDs gebrannt oder auf Festplatte übertragen. In der Regel erhalten Sie die CDs/DVDs bzw. Festplatte innerhalb einer Woche nach Eingang Ihrer Sendung zugeschickt. Zusammen mit den Datenträgern erhalten Sie eine detaillierte Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, die Sie selbstverständlich von der Steuer absetzen können, falls Sie die Scans/Videos beruflich verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns vorab, falls Ihr Auftrag zeitkritisch ist.

Postpaket

Nach Begleich der Rechnung schicken wir Ihr Filmmaterial/Videomaterial als versichertes Paket zurück und löschen die Scan- bzw. Video-Dateien unwiderruflich von unserer Festplatte. Dann würden wir uns natürlich freuen, wenn Sie uns weiterempfehlen oder uns eines Tages wieder Ihre Filme anvertrauen. Bitte führen Sie nach Erhalt der CDs/DVDs/Festplatten eine Überprüfung der Datenträger durch und machen Sie eine Datensicherung von Ihren Scans/Videos, indem Sie diese zum Beispiel auf Ihren Rechner oder auf eine externe Festplatte kopieren.

Wir haben auch schon zahlreiche Fotos und Filme für Leute aus ganz Europa digitalisiert. Die Vorgehensweise ist dieselbe, nur die Postgebühren sind etwas höher. Kunden aus Nicht-EU-Ländern bitten wir um vorige Kontaktaufnahme per e-mail bevor sie Bilder an uns schicken.

Referenzen

Seit dem Jahr 2000 haben wir schon für Zigtausende Kunden hochwertige Scans erstellt und Videos digitalisiert. Das Spektrum der Bilder umfasst alles von langzeitbelichteten Astronomie-Aufnahmen über traumhafte Urlaubsbilder bis zu einer Hundertschaft von Gebissen, die ein Zahnarzt im Laufe seines Berufslebens fotografiert hat. Dementsprechend vielfältig ist auch unser Kundenkreis.

Auf unserer Seite Referenzen sind einige professionelle Fotografen, Firmen und Agenturen aufgelistet, die wir zu unseren Kunden zählen dürfen. Außerdem finden Sie Veröffentlichungen von und über uns in der Fachpresse und Fachliteratur.

Ihre Vorteile bei ScanDig

Wenn Sie uns Ihr Filmmaterial anvertrauen haben Sie es mit einer professionellen Firma zu tun, die eine sorgfältige und schnelle Bearbeitung Ihres Auftrages gewährleisten kann. Unser Know-How, unsere Erfahrung und unsere Qualifikation sind Ihre Vorteile:

  • Professionelle Bearbeitung Ihres Auftrages durch Fachpersonal
  • Ganzjährige Erreichbarkeit an 6 Tagen pro Woche
  • Persönliche Beratung in unserem Geschäft
  • Verkehrsgünstige Lage für unsere Kunden
  • Langjährige Erfahrung, Referenzen, Veröffentlichungen
  • Bearbeitung von Großaufträgen und Eilaufträgen
  • Bearbeitung von Spezialaufträgen
  • Ihr Filmmaterial bleibt in unserem Hause
  • IHK-zertifizierter Ausbildungsbetrieb

Lesen Sie mehr über uns, unseren Service, unsere Erfahrung und unsere Pluspunkte auf unserer Seite Über uns.

High-End Scan-Service